Wir verstehen Ihre Leidenschaft - genießen Sie - wir kümmern uns um den Rest

Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann & Team - Ihre Begleitung in allen rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen rund um große Yachten

Die Welt der Yachten hat für ihre Hersteller wie auch für ihre Eigner und Betreiber eine ganz eigene Kultur und besondere Regeln.

Durch die persönliche Leidenschaft für die See und Boote hat Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann sein Wissen und seine Erfahrungen aus 25 jähriger Beratung und Begleitung von Unternehmen im Bereich des internationalen Wirtschaftsrechts und der Organisationsentwicklung auf die Besonderheiten dieser Branche übertragen und begleitet persönlich und weltweit mit maßgeschneiderten Lösungen.

Pragmatische Mehrwert-Lösungen, durch den wissenschaftlichen Background gesichertes einzigartiges Know how sowie ein unvergleichlicher internationaler Service rund um große Yachten an der Schnittstelle von Wirtschaft & Recht, z.B.

  • Beratung und Begleitung bei Kauf oder Bau, Im- oder Export einer Yacht
  • Wirtschaftliche internationale Yacht-Eigentümer- und Holding-Konzepte
  • Internationale Registrierung
  • Recht & Steuern, insbesondere rechtssichere VAT Tax Lösungen
  • Rechtlich und steuerlich geeignete Rechtsstrukturen onshore und offshore
  • Yacht Compliance bei Bau, Kauf/Verkauf, Refit, Finanzierung, Versicherung und Betrieb
  • Gewährleistung, Garantie, Schadensersatz
  • Crew-Recht

Alle, die eine Yacht entwickeln, bauen, verkaufen, zulassen, betreiben oder verwalten dienen einer einzigen Aufgabe: Einem Eigner die Freude an seiner Yacht möglichst angenehm und problemfrei zu ermöglichen. Das ist ein anspruchsvolles und nicht einfaches Ziel, denn Yachten sind einerseits keine standardisierten Fließbandprodukte und andererseits schwimmende Unternehmen in dynamisch-komplexem Umfeld und wechselnden Rechtsräumen. Nur wenn alle Prozesse im Sinne dieser Aufgabe zusammenwirken, kann die Aufgabe erfüllt werden.

Unsere Aufgabe dabei ist es, alle rechtlichen und steuerlichen Prozesse im Lebenszyklus einer Yacht so rechtssicher und problemfrei wie möglich zu gestalten. Dafür gibt es keine 08/15 Lösungen, keine Modelle oder Master-Templates. Vielmehr muss das Eigner-Investment von dessen ganz individueller Situation her entwickelt und gelöst werden. Wir bieten daher auch keine eindimensionalen oder nur in einem Land oder Rechtskreis gültigen „Kurz- und Billiglösungen“, sondern nur solche ganzheitlich abgestimmte und international rechtsübergreifende Leistungen und Full-Service-Pakete, die den Eigner und uns ruhig schlafen lassen. Genau hier dürfen keine „Äpfel und Birnen“ verglichen werden. Kaum ein Mandat großer Yachten spielt ohne Auslandsbezug nur in Deutschland. Fachkenntnis und vor allem Erfahrung im internationalen (Yacht)Recht sind unabdingbar, um Aufgabenstellungen über mehrere Jurisdiktionen mit einer Fülle von Schnittstellen und dadurch bedingter Komplexität zu überschauen und zu bewältigen.

Über viele Jahre haben wir Partnerbüros und Joint Ventures in Malta, Kroatien, Italien, Gibraltar, Spanien, Frankreich, Zypern sowie den USA aufgebaut, dazu ein Netzwerk von Branchen-Fachleuten wie Sachverständigen und Yacht-Managern und gewährleisten bestmögliche Betreuung vor Ort.

Ihr Anliegen ist in guten Händen!

Die Leidenschaft für Yachten trifft auf fachliche Kompetenz: Für exzellente Betreuung stehe ich mit meinem guten Namen und der Erfahrung aus über 25-jähriger Tätigkeit im internationalen Wirtschaftsgeschehen.

Prof. Dr. Christoph Schließmann und Team

 

 

Seit 2016 eingeführt, bieten wir auch 2018 einen besonderen Service an den Yacht-Hot-Spots rund ums Mittelmeer:

Persönliche Yacht-Sprechstunde mit Prof Dr. Christoph Ph. Schließmann

 

Aktuelles:

UNSER BLOG: WWW.SUPERYACHTFORUM.EU

MALTA-YACHT-LEASE: Kommentar in private banking magazin

MALTA-YACHT-LEASE-EU-INFRINGEMENT 08.03.2018 - unsere Stellungnahmen im BLOG

MALTA: Erste Wahl als Flaggenstaat für Yachten in der EU

BREXIT, der englische Patient und die Yachtindustrie - Was nun? (Boote Exclusiv 6/2016)

AN ISLAND Onto itself - Brexit´s Effects on Yachting (INVICTUS 4/VI)

 

Am 8. Januar 2018 hat uns das britische CorporateINTL Magazin zum vierten Mal in Folge ausgezeichnet:

"Yacht-Law - Law Firm of the Year 2017 in Germany"

Am 9. Januar 2017 hat uns das britische CorporateINTL Magazin zwei Global Law Awards zuerkannt:

"Yacht-Law - Law Firm of the Year 2017 in Germany" (2015, 2016 und 2017)

"International Contract Law - Law Firm of the Year 2017 in Germany"