2019 ist das Start des YACHTICUM in Lech am Arlberg, das dann jährlich Mitte Januar stattfindet. Anmeldung für 2020 unter anmeldung.yachticum.com

Yachteigner unter sich

Begegnung, Networking, Informationen, Austausch – erstmals findet vom 11. (Freitagabends) bis 13. Januar (Sonntagnachmittags) 2019 in Lech am Arlberg das YACHTICUM, eine Veranstaltung ausschließlich für Yachteigner von Yachten ab 50 Fuß Länge, statt.

Ein Teil des Events ist die gemeinsame Befahrung des berühmten „Weißen Rings“. Guide der Teilnehmer ist kein Geringerer als MARC GIRARDELLI!


Er gehört zu den erfolgreichsten Rennläufern: Er gewann fünfmal den Gesamtweltcup und 46 Weltcuprennen (Platz 5) bei 100 Podestplätzen (Platz 3). Darüber hinaus ist er einer der wenigen Athleten, die Sieger in allen alpinen Disziplinen wurden, und unter diesen jener mit den meisten Siegen bei den Herren. Bei Weltmeisterschaften gewann er elf Medaillen (vier Gold, vier Silber, drei Bronze), bei Olympischen Spielen wurde er zweimal Zweiter. Seit seinem Rücktritt im Jahr 1997 ist Girardelli als Unternehmer tätig.

„Dieser Event soll erstmals drei Wünsche erfüllen, die immer wieder von Yacht- und Superyacht-Eignern geäußert werden“, sagt der Schirmherr und Organisator der Veranstaltung, Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann: Zum einen solle die Zeit zwischen den Yachtsaisons und den großen Bootsmessen mit einem „Ereignis-Highlight“ überbrückt und eine Möglichkeit geschaffen werden, sich in entspannter Atmosphäre ausschließlich unter Gleichgesinnten begegnen und auszutauschen zu können. Schließlich solle ein Rahmen geschaffen werden, der „frei von begleitenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten“ bleibe und man ungestört unter sich sein könne.

Zusammen mit dem Tourismusdirektor Lechs, Hermann Fercher, und seinem Team, entstand vor diesem Hintergrund ein Event-Format, das sich an jeden interessierten Yacht-Eigner und Yacht-Liehaber wendet. „Es wird viel Raum für Begegnungen und für den Austausch zwischen Yachteignern geben“, verspricht Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann; gemeinsame Events wie Skifahren mit einem Olympiasieger, Vorträge zum Superyacht-Cruising an nicht alltäglichen Orten der Welt, Fach-Diskussionsrunden rund ums Thema Yacht und Superyacht sowie Infos zum Kunstwerk „Skyspace“ des Künstlers James Turrell seien nur einige Punkte des interessanten und hochkarätig besetzten Programmes.

Details und Anmeldung 2019 unter:  https://superyachtforum.eu/yachticum-lech-am-arlberg-2019-nur-fuer-yachteigner/