Erstmals in 2019 findet in Lech am Arlberg das

YACHTICUM

statt.

Yachteigner unter sich

Begegnung, Networking, Information, Austausch

Vom 12.-14. Januar 2019 findet erstmals ein Event ausschließlich für YACHT-EIGNER statt. Nicht am Meer, sondern im Schnee: Meer und Berge kreuzen sich und Lech am Arlberg bietet mit seinem exklusiven und doch bodenständigen Ambiente den richtigen Rahmen.

„Dieser Event soll erstmals drei Anforderungen begegnen, die ich immer wieder von Yacht- bzw. Superyacht-Eignern höre: Zum einen, die Zeit zwischen den Yachtsaisons mit einem Ereignishighlight zu überbrücken, zum anderen, die Möglichkeit sich ausschließlich unter Gleichgesinnten zu begegnen und auszutauschen. Und letztlich einen Rahmen zu bekommen, in dem dies frei von begleitenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten erfolgt und man ungestört unter sich ist“, so der Schirmherr der Veranstaltung, Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann.

Zusammen mit dem Tourismusdirektor Lechs, Hermann Fercher, und seinem Team, entstand vor diesem Hintergrund ein Event-Format, auf das sich jeder interessierte Yacht-Eigner freuen darf. Es gibt viel Raum für Begegnungen und für den Austausch zwischen Yachteignern, gemeinsame Events wie Skifahren mit einem Olympiasieger, Vorträge zum Superyacht-Cruising an ungewöhnlicheren Orten der Welt, Fach-Diskussionsrunden, Kunst und Kultur rund um das Kunstwerk „Skyspace“ des Künstlers James Turrell, um nur einige Angebote, aber nicht alle Überraschungen zu verraten.


>> PROGRAMM und Anmeldung

>> LECH-ZÜRS